Kursphilosophie

Die Kurse können einzeln oder kombiniert besucht werden. Was ist die Idee dahinter?

Du besuchts zum Beispiel das Bodytoning und absolvierst somit ein Ganzkörpertraining. Wenn du gezielt die klassischen Problemzonen trainieren möchtest, ist der Kurs Bauch Beine Po eine ideale Ergänzung dazu. Es kommt auch darauf an wie du dich ausserhalb von HarderFit sportlich betätigst. Wenn es im Winter zu kalt wird um zu Joggen oder zu Biken, komm doch ins M.A.X, dann bleibt deine Ausdauer erhalten (oder verbessert sich womöglich). Wenn es wiederum ab dem Frühling für dich zu schön ist um drinnen zu trainieren, ist das Bootcamp deine beste Gelegenheit um an der frischen Luft aktiv zu sein. Last but not least: achte stehts auf deinen Rücken, er stützt dich im Alltag und unterstützt dich im Training (zum Beispiel in den HarderFit-Kursen). Beim Starker Rücken-Kurs bekommst du Tipps und Tricks, wie du deinen Rücken stärken kannst.

Wichtig zu wissen ist auch, dass die einzelnen Lektionen für dich aufbauend sein sollten. Das ist der Grund weshalb die 10er-Abos drei Monate lang gültig sind. Dein Ziel wie zum Beispiel deine Beine zu straffen, dein Gleichgewicht zu erhöhen, ein paar Kilos weniger zu haben, deine Ausdauer zu verbessern oder deine Nackenschmerzen loszuwerden, wirst du einfacher erreichen wenn du regelmässig ins Training kommst.

Viel Spass beim durchlesen der verschiedenen Kursarten! Eine Probelektion ist übrigens kostenlos, melde dich einfach telefonisch (077 417 45 47 ) oder via E-Mail (info@harderfit.ch) an.